Wander- und Aktivurlaub auf Korsika

Escapade durch das Cap Corse

Individualwanderung 4 Tage / 3 Nächte

Niveau 1 2 3 4

Streckenwanderung – 3 Wandertage
Komfortable Hotels
ab 500 €
  • Idyllische Strandbuchten
  • Kurzwanderung durch das wildromantische Cap Corse

Entdecken Sie auf dieser „Escapade“ die beeindruckende Region des Cap Corse. Sie wandern auf dem 24 km langen Sentier des Douaniers [Zöllnerpfad], der die malerischen Fischerdörfer von Macinaggio und Centuri verbindet. Es erwartet Sie eine wildromantische Küste inmitten einer einzigartigen und außergewöhnlichen Landschaft, die vom Konservatorium des Küstengebiets geschützt wird. Entdecken Sie die korsische Macchia und ihren intensiven Duft, die Vielfalt des architektonischen Erbes (Windmühlen, Genuesertürme, Schäfereien, Steinhäuser) sowie die starke kulturelle Identität der Region, in der die Gastfreundschaft einen hohen Stellenwert hat.

Familien, Gruppen, Unternehmen

Sie möchten die Reise ändern oder eine Ermäßigung erhalten?

Tag 1 – Beginn der Wandertour in Bastia

Ihre Wandertour beginnt in Bastia, deren Altstadt mit ihren engen Gassen, dem alten Hafen und der Zitadelle sowie den barocken Kirchen eine Besichtigung wert ist. Nach dem Check-In in Ihrem Hotel empfehlen wir Ihnen eine Wanderung zu den Eisbrunnen oberhalb von Bastia, die Sie auf einem idyllischen Weg an den Flanken des Berges Serra di Pigno entlangführt und auf der Sie die Geschichte der korsischen Eisbrunnen entdecken können.

Entfernung: 11 km, GZ: 4 Std., +/- 800 m

Tag 2 – Von Bastia nach Barcaggio

Sie werden in den kleinen Fischerhafen von Macinaggio gefahren und wandern anschließend auf dem Sentier des Douaniers [Zöllnerpfad] am Meeresufer entlang. Auf diesem Pfad entdecken Sie das Naturschutzgebiet der Finocchiarola-Inseln und die beeindruckende Ruine des Genueserturms von Santa Maria sowie zahlreiche Strandbuchten, bevor Sie schließlich das nördlichste Dorf Korsikas, Barcaggio, erreichen. Baden möglich.

Entfernung: 13 km, GZ: 4 Std., +/- 220 m

Tag 3 – Von Barcaggio nach Centuri

Von Barcaggio aus verläuft der Sentier des Douaniers [Zöllnerpfad] entlang der Klippen oberhalb der Küste und schlängelt sich durch die Macchia. Es erwartet Sie eine wilde und authentische Landschaft. Nutzen Sie die Gelegenheit für eine Pause am Turm von Tollare sowie am Semaphor bevor Sie das Dorf Centuri erreichen. Das Fischerdorf mitten im Herzen einer kleinen Bucht bietet einen einzigartigen Ort der Erholung. Baden möglich.

Entfernung: 11 km, GZ: 4 ½ Std., +/- 500 m

Tag 4 – Von Centuri nach Bastia

Nach dem Frühstück werden Sie im Laufe des Vormittags nach Bastia gefahren, wo anschließend Ihre Wandertour im Laufe des Vormittags endet.

Das Programm basiert auf aktualisierten Informationen, dennoch behalten wir uns Änderungen des Etappenverlaufes entsprechend der Wetterverhältnisse und der Verpflegungsmöglichkeiten vor.

Wanderstart täglich möglich von Anfang Mai bis Ende Oktober. Reservierung ab 2 Personen möglich.

Bitte wählen Sie im Kalender Ihr gewünschtes Anreisedatum, um den Reisepreis zu erfahren und Ihre Reservierung zu beginnen.

Ermäßigungen | Zuschläge

Ermäßigung Reservierung ohne Gepäcktransfer: kontaktieren Sie uns bitte für nähere Infos

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

Übernachtung mit Frühstück, Gepäcktransport, Transfers während der Wanderung, Reisemappe inklusive topografischer Wanderkarte mit markierter Route und detaillierter Wegbeschreibung

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen

Getränke, Lunchpakete, Abendessen, Marschverpflegung (Energieriegel etc.), im Programm nicht vorgesehene Transfers, Eintrittspreise vor Ort, persönliche Ausgaben, Versicherungen

Beginn

In Ihrem Hotel in Bastia

Ende

In Bastia gegen 11:00 Uhr nach Ihrem Transfer

Anreise

Flug- oder Fährhafen von Bastia | Für eine Ankunft in Ajaccio oder Calvi kontaktieren Sie uns bitte.

Unterkunft
  • im Doppelzimmer in Hotels** | Einzelzimmer gegen Zuschlag auf Anfrage möglich
  • Kontinentales Frühstück (Tee, Kaffee, Milch, Brot, Butter, Konfitüre)
  • Mittagessen (Lunchpakete für die Wanderung) und Abendessen nicht inbegriffen
Mindestteilnehmerzahl

Reservierung ab 2 Personen möglich

Niveau

Mittel | Die Wanderungen weisen kaum technische Schwierigkeiten auf. Erfahren Sie hier mehr über unsere Wanderniveaus.

Begleitung

Individualwanderung ohne Bergführer | Sie erhalten von uns das Wanderkartematerial inklusive topographischem Wanderführer (ausführliche Etappenbeschreibung), der von unserem Team erstellt wurde. Während Ihrer Wanderung stehen wir Ihnen jederzeit bei Fragen telefonisch auf unserer „Notrufhotline“ zur Verfügung. Erfahren Sie hier mehr über das Konzept der Individualwanderung.

Ausrüstung Tagesgepäck

Während der Wanderung tragen Sie in Ihrem Rucksack nur Ihre persönlichen Sachen für den jeweiligen Tag (Proviant, Wasser, etc.). Ihr restliches Reisegepäck wird zur jeweiligen Unterkunft transportiert. Wenn Sie ohne Gepäcktransfer reservieren und Sie Ihre persönlichen Sachen selber tragen möchten, kontaktieren Sie uns bitte hinsichtlich der Ermäßigung.