Wander- und Aktivurlaub auf Korsika

Roadtrip GR 20 Nord

Roadtrip 7 Tage / 6 Nächte

Niveau 1 2 3 4

Streckenwanderung – 6 Wandertage
Komfortable Berghotels
ab 700 €
  • Die schönsten Etappen des nördlichen GR 20
  • Start in Corte, Ende in Haut Asco
  • Privat- oder Mietwagen

Sie träumen davon, die faszinierende Route des GR 20 zu wandern, aber der schwere Rucksack und die spartanischen Übernachtungen in Berghütten oder Zelten sowie das einfache Essen sind nichts für Sie? Sie möchten den Komfort eines Hotels und gutes Essen sowie mit einem leichten Tagesrucksack wandern? Dann ist dieser Roadtrip genau das Richtige für Sie!

Wir haben die schönsten Etappen des nördlichen GR 20 ausgewählt, auf denen Sie die beeindruckendsten Aussichten und Panoramen genießen können. Wir bieten ebenfalls den südlichen GR 20 an, eine Verlängerung beider Wanderrouten ist möglich.

Familien, Gruppen, Unternehmen

Sie möchten die Reise ändern oder eine Ermäßigung erhalten?

Tag 1 – Beginn der Wandertour in Corte

Beginn Ihrer Wandertour in Corte, der historischen Hauptstadt Korsikas. Sie wandern zum Cascade des Anglais [Wasserfall der Engländer] und folgen dem Pfad entlang des Flusses Agnone vorbei an wunderschönen Schäferien. Sie erreichen über einen steilen und mineralischen Aufstieg den Gipfel Punta Muratello (2141 m), der Ihnen eine hervorragende Aussicht bietet.

Entfernung: 12 km, GZ: 6 ½ Std., +/- 1050 m

Tag 2 – Seen Melo und Capitello – die berühmtesten Bergseen Korsikas

Sie wandern zu den schönen Bergseen Melo (1711 m) und dem höhergelegenen Capitello (1930 m) – dem tiefsten See der Insel. Genießen Sie das beeindruckende Ambiente des klaren smaragdgrünen Wassers und der hohen Berggipfel. Anschließend folgen Sie ab der Felsspalte Brèche de Capitello dem Bergkamm bis zur Bocca a Soglia.

Entfernung: 8 km, GZ: 6 Std., +/- 800 m

Tag 3 – Refuge Ciottulu di i Mori das höchstgelegene Refuge Korsikas

Sie wandern durch das Tal des Golo vorbei an den Bergeries de Radule, die an Granitwänden gebaut sind und in deren Nähe eine Reihe von wunderschönen Wasserfällen fließt. Genießen Sie eine erfrischende Badepause im Gebirgsbach, bevor Sie Ihre Route fortsetzten zum Refuge Ciottulu di i Mori – dem höchstgelegenen Refuge Korsikas (1991 m).

Entfernung: 16 km, GZ: 6 Std., +/- 700 m

Tag 4 – See Nino – einer der schönsten Seen Korsikas

Sie wandern zu einem beeindruckenden Ort der korsischen Berge: dem See Lac de Nino, der Ihnen ein authentisches Gefühl von Freiheit vermittelt. Der See ist umgeben von einer saftgrünen Wiese, auf der zahlreiche Wildpferde zum Grasen verweilen. Auf Höhe der Bocca â Reta genießen Sie eine wunderschöne Aussicht über das Bergmassiv des Monte Cinto sowie die umliegenden Täler.

Entfernung: 14 km, GZ: 6 ½ Std., +/- 700 m

Tag 5 – A Muvrella – ein exzellenter Aussichtsberg

Sie wandern von der kleinen Skistation Haut Asco aus zum Gipfel A Muvrella (2148 m). Sie folgen dem anfangs relativ steil verlaufenden Pfad nach Nordwesten und erreichen anschließend über den Bergkamm den Gipfel. Die Aussicht auf die höchsten Berge Korsikas sowie die wunderschöne Bucht von Calvi ist großartig.

Entfernung: 6 km, GZ: 4 Std., +/- 730 m

Tag 6 – Monte Cinto – der höchste Gipfel Korsikas

Sie wandern zum höchsten Gipfel Korsikas, dem Monte Cinto (2706 m). Der mitunter steile und sehr mineralische Pfad verläuft zwischen den Felswänden bergauf zum höchsten Punkt des GR 20 – der Pointe des Eboulis (2607 m). Anschließend folgen Sie dem Bergkamm zum Gipfel, dessen Panorama atemberaubend ist!

Entfernung: 12 km, GZ: 9 Std., +/- 1350 m

Tag 7 – Ende der Wandertour in Haut Asco

Ihre Wandertour endet in Haut Asco nach dem Frühstück im Laufe des Vormittags.

Das Programm basiert auf aktualisierten Informationen, dennoch behalten wir uns Änderungen des Etappenverlaufes entsprechend der Wetterverhältnisse und der Verpflegungsmöglichkeiten vor.

Wanderstart täglich möglich von Anfang Juni bis Ende September. Reservierung ab 2 Personen möglich.

Bitte wählen Sie im Kalender Ihr gewünschtes Anreisedatum, um den Reisepreis zu erfahren und Ihre Reservierung zu beginnen.

Ermäßigungen | Zuschläge

Hotel-Upgrade in Corte: 210 € / Person (Nebensaison) | 255 € / Person (Hauptsaison 01.07. – 31.08.)

Zuschlag Mietwagen: kontaktieren Sie uns bitte für nähere Infos

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

Übernachtung mit Halbpension, Reisemappe inklusive topografischer Wanderkarte mit markierter Route und detaillierter Wegbeschreibung

Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen

Getränke, Lunchpakete, Marschverpflegung (Energieriegel etc.), Mietwagen, im Programm nicht vorgesehene Transfers, Eintrittspreise vor Ort, persönliche Ausgaben, Versicherungen

Beginn

In Ihrem Hotel in Corte

Ende

In Ihrem Hotel in Haut Asco nach dem Frühstück

Anreise

Flug- oder Fährhafen von Ajaccio, Bastia oder Calvi | Kontaktieren Sie uns bitte für nähere Infos.

Unterkunft
  • im Doppelzimmer in Hotels** | Hotelupgrade in Corte gegen Zuschlag möglich| Einzelzimmer gegen Zuschlag auf Anfrage möglich
  • Kontinentales Frühstück (Tee, Kaffee, Milch, Brot, Butter, Konfitüre)
  • Abendessen (Vorspeise, Hauptgericht, Dessert)
  • Mittagessen (Lunchpakete für die Wanderung) nicht inbegriffen
Mindestteilnehmerzahl

Reservierung ab 2 Personen möglich

Niveau

Sehr anspruchsvoll | Wandererfahrungen in den Bergen sind unerlässlich. Alpines Gelände mit steilen Anstiegen abseits von Wanderwegen, Bergkammwanderungen und Felspassagen. Viele steile Anstiege mit Passagen, Graten, Platten und Felsen. Verschneite Pässe zu Beginn der Saison. Erfahren Sie hier mehr über unsere Wanderniveaus.

Begleitung

Individualwanderung ohne Bergführer | Sie erhalten von uns das Wanderkartematerial inklusive topographischem Wanderführer (ausführliche Etappenbeschreibung), der von unserem Team erstellt wurde. Während Ihrer Wanderung stehen wir Ihnen jederzeit bei Fragen telefonisch auf unserer „Notrufhotline“ zur Verfügung. Erfahren Sie hier mehr über das Konzept der Individualwanderung.

Ausrüstung Tagesgepäck

Während der Wanderung tragen Sie in Ihrem Rucksack nur Ihre persönlichen Sachen für den jeweiligen Tag (Proviant, Wasser, etc.).